start galerielinks impressum   suche  
galupki.de
image RezeptDb
[Alle Beiträge vollständig in alphabetischer Reihenfolge ausgeben]
 
[Index]   [GlossarGlossar]   [tag cloudtag cloud]   [klicken um dem Link zu folgen Links]   [Zuletzt]   [?]   [...]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z *
(*=Joker) in
Begriff URL Bereich Text Datum

[klicken um dem Link zu folgen my galupki.de]

Leber - mediterran (folge Link Fleisch)

Für 4 Personen

8 Scheiben Kalbs-/Rinderleber (weniger als fingerdick)
3-4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
1 Gemüsezwiebel
2 TL Oregano
1 TL Thymian oder Rosmarin oder Majoran
1 TL Pfeffer
evtl. eine Prise gemahlenen Kreuzkümmel und einen Hauch Zimt
Salz

Die Rinderlebern pfeffern.

Zitrone auspressen, den Saft mit dem Olivenöl und einer gepressten Knoblauchzehe und den Kräutern mischen und die Leber ein oder zwei Stunden marinieren.

Die Zwiebel passt roh oder angebraten (gegen Ende zuckern) in Ringen/Stücken dazu, kann man auch weglassen, z.B. wenn man grillt statt brät.

Von jeder Seite knapp 2 Minuten ohne weiteres Fett anbraten, salzen erst vor dem servieren (bzw. nach dem braten/grillen), sonst wird die Leber zäh+trocken.

Eigentlich ist das Gericht eher für zwei Personen (mit der Hälfte der Zutaten dann), weil die meisten Leute aus irgendwelchen Gründen keine Leber mögen, also sucht man sich jemanden der sie mag...

Quelle: Griechisches Kochbuch in Dänemark-Ferienhaus, jedenfalls so ungefähr

 
18.04.2019 17:04:13h Glossar top


Quelle: Linkhttps://galupki.de/content/index.php?wiki=RezeptDb