zurück zu galupki.de

galupki.de

goodoldpsionspr

 

PSION Tabelle
Funktionen (Auszug)
 


 
DATUM/ZEIT   
Tagnum = DATUM( jahr; monat; tag ) (1900 = 0 ... 2000 = 100 ...)
Zeitnum = ZEIT( std; min; sek )  
JETZT kombiniertes Tagnum/zeitnum
DATUMSWERT( tag.monat.jahr ) ...FORMAT ZEIGE ALS Datum
ZEITWERT( std:min:sek ) ...à Zeit
JAHR( tagnum )
MONAT( tagnum )
TAG (tagnum )
 
STUNDE( zeitnum )
MINUTE( zeitnum )
SEKUNDE( zeitnum )
 
   
TEXT   
CODE( zeichen ) ASCII-Code
ERSETZEN(kette; position; n; ersatzkette)  
FINDEN(muster; kette; startpos; 0 = erstes Zeichen
FOLGE(x;n) Zahl nach String mit n Nachkommastellen
GLEICH(kette1; kette2 )  
GROSS( klein )  
IN("C3") indirekte Adressierung
ISTZAHL() check auf Zahl
ISTFOLGE() check auf Zeichenkette
KLEIN(GROSS)  
KOMPR(kette) führende/nachfolgende Blanks we g
LÄNGE(kette) Länge Zeichenkette
LINKS(kette; n)  
MITTE(kette; pos; n)  
RECHTS(kette; n))  
WERT(kette) wandelt kette in Zahl
WIEDERHOLEN(kette; n)  
ZEICHEN(n) Zeichen mit ASCII-Code n
& Texte konkatinieren
   
Mathematische Funktionen   
ABS(x)  
ACOS(x) Bogenmaß
ASIN(x)  
ATAN(x)  
ATAN2(x; y) Arctan von y/x
COS(x)  
EXP(x) e hoch x
FALSCH 0
FEHLER fehlerwert
GANZZAHL(x) Ganzzahliger Anteil
ISTFEHLER(x) wenn x FEHLER
ISTNV(x) wenn x Fehler nicht verfügbar ist
LN(x) natürlicher Log
LOG(x) Zehnerlog
MOD(x; y) x MOD y
NV gibt Fehlerwert NV (nicht verfügbar)
PI Konstante
RUNDEN(x; n) rundet X auf n Dezimalstellen
SIN(x)  
TAN(x)  
WAHL(x; v0; v1; ... vn)) der x.te Wert der Liste
WAHR 1
WENN(bedingung; wennwahr; wennfalsch) je nach Wahrheitswert; Tip: log. AND: 
WENN( WENN(bed1;1;0) + WENN(bed2;1;0)=2; wennwahr; wennfalsch) 
log. OR entsprechend...
WURZEL(x) Quadratwurzel aus x
ZUFALLSZAHL 0...0,9999999
   
BEREICHSFUNKTIONEN   
INDEX(bereich; spalte; zeile) Wert Zelle innerhalb des Bereichs. Anfangszelle ist 0,0
HVERWEIS(x; bereich; versatz) sucht in oberster Zeile des Bereichs nach Zelle mit Wert <=x und liefert den Wert, der "versatz" Zeilen unterhalb liegt
SPALTEN(bereich) Anzahl der Spalten
VVERWEIS(x; bereich; versatz) siehe HVERWEIS, aber mit Spalten... !
W(bereich) linke obere Zelle als Wert
F(bereich) linke obere Zelle als Zeichenkette
ZEILEN(bereich) Anzahl der Zeilen im Bereich
ZELLE(ATTR; bereich) liefert Infos über ATTR:
ADRESSE, ZEILE, SPALTE, INHALT, TYP, PRÄFIX, SCHUTZ, BR>EITE oder FORMAT
der linken oberen Zelle
ZELLZEIGER(ATTR) siehe ZELLE - bezogen auf letzte Neuberechnung
   
Statistikfunktionen jeweis mit "D" davor für Datenbankfunktionen
ANZAHL(liste)  
MAX(liste)  
MIN(liste)  
MITTELWERT(liste)  
STDABW(liste) Standardabweichung
SUMME(liste)  
VAR(liste) Varianz
   
Texte   
linksbündig
^zentriert
"rechtsbündig
\auffüllen
 

 
zurück zur PSION-Seite

 
 

zum Anfang dieser Seite