start galerielinks impressum   suche  
galupki.de
image PhpTools
[Alle Beiträge vollständig in alphabetischer Reihenfolge ausgeben]
 
[Index]   [GlossarGlossar]   [tag cloudtag cloud]   [klicken um dem Link zu folgen Links]   [Zuletzt]   [?]   [...]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z *
(*=Joker) in
Begriff URL Bereich Text Datum

[klicken um dem Link zu folgen my galupki.de]

Kalenderklasse - Feiertage - Terminkalender - Sonnenaufgang - Sonnenuntergang (folge Link Arbeitszeit und Kalender) klicken um dem Link zu folgen http://galupki.de/kalender/

Linkdownload
LinkTerminartenliste
Linkhier online testen

Drei Klassen für php4:

Zwei Applikationen:

Achtung: Das sind reine prototypische Beispielapplikationen, für den produktiven Einsatz sollten diese Scripts unbedingt gehärtet werden (Überprüfung aller Eingabeparameter)!

Siehe unbedingt image auch folgende verwandte Applikationen:

Beispiel Kalenderblatt

image
Mittels zusätzlicher (alternativer) CSS lässt sich "monatsblatt.php" auch ganz gut dazu benutzen, ein Kalendarium für einen selbstgemachten Fotokalender herzustellen. Dazu "grabbe" ich einfach vom Bildschirm das Kalendarium für einen Fotokalender mit

und setze es in eine geeignete Grafikdatei, die dann in DIN A4 (...) ausbelichtet wird, also z.B. so wie im o.a. Beispiel.

Vorteil gegenüber entsprechenden Funktionalitäten von speziellen Grafikprogrammen bzw. Angeboten von Ausbelichtern: Ferientermine, Geburtstage, Jubiläen u.ä. (alles auf Wunsch jeweils mit Angabe der vollendeten/abgelaufenen Jahre) usw. sind ja sowieso schon im Kalender erfasst, genauso wie regelmäßige wiederkehrende Termine, die dann alle schon automatisch "vorgedruckt/eingetragen" sind!

Und wenn einem die vorgegebenen Styles nicht passen, können mittels Kopie/Anpassung eines CSS eigene Styles erzeugt werden...

Die Applikation "monatsblatt.php" verfügt ausserdem über eine primitive Javascript-"Weckfunktion" für Termine. Ein Blick in den Quelltext zeigt ausserdem, welche Parameter noch zur Verfügung stehen (Höhe/Breite in Pixeln, Monat, Jahr u.v.a. ...).

Beispielsweise ist auch ein Beispiel für ein Linkalternatives Layout in Listenform verfügbar.

Wenn man "settings.php" entsprechend anpasst, lassen sich problemlos auch mehrere CSV-Dateien mit LinkTagesdefinitionen laden. So kann man bei Bedarf getrennte Terminartendateien z.B. für Feiertage, Geburtstage/Jubiläen, private und geschäftliche Termine (je Person) führen. Das Datenänderungsmodul für die CSV-Dateien via Web gehört derzeit nicht zum "Lieferumfang" (siehe aber hierfür Linkfatwiki).

Achtung: Zur Pflege der CSV-dateien kann man die functionscsvedit.php aus dem fwiki benutzen! Der Kalender lässt sich auch ganz gut in den Wiki integrieren: LinkBeispiel hier
Ansonsten lassen sich mit den Klassen z.B. noch Applikationen wie Linkdieses Tool realisieren...

 
02.05.2010 14:28:41h Glossar top