📡 Aktuelle Trefferliste ist gefiltert!
👀 Alles 📋 Index 📅 Zuletzt 🌐 Links

 

Canon A60


Tabellen zur hyperfokalen Distanz


 

Canon A60



 

Tabellen zur hyperfokalen Distanz

Theorie zu den hier vorgestellten Tabellen

 

Die nachfolgenden Tabellen zeigen den ungefähren Schärfebereich der A60 bei einer Bildgröße von 1600x1200 Bildpunkten mit den beiden Extrembrennweiten (vgl. mit KB 35mm und 105mm) für diverse Einstellentfernungen sowie die jeweilige hyperfokale Distanz an.


35mm, Schärfe etwa auf 1 Pixel genau
35mm, Schärfe etwa auf 2 Pixel genau (benutze ich fast immer, nachschärfen schonmal nötig)
35mm, für kleinere Auflösungen / Bildschirmbilder bzw. Bilder ohne harte Konturen die "soft" wirken dürfen
105mm, Schärfe etwa auf 1 Pixel genau
105mm, Schärfe etwa auf 2 Pixel genau (nachschärfen nötig)
105mm, für kleinere Auflösungen / Bildschirmbilder bzw. Bilder ohne harte Konturen...
Die Tabellen wurden jeweils mit dem Schärfetieferechner von Erik Krause (siehe Fotografielinks) speziell für die A60 erzeugt.

Hinweis: Die nutzbare Fläche des 1/2,7 Zoll-CCD der A60 ist 5,27mm x 3,96mm groß und die Diagonale beträgt somit stolze 6,59mm. Quelle: c't-Artikel Im Vergleich zum Kleinbild (24mm x 36mm, Diagonale ca. 43mm) ist das ein Verkleinerungsfaktor von rund 6,5. Als Grundlage für die Berechnung der o.a. Tabellen ergeben sich rechnerisch die jeweils oben in den Tabellen angegebenen Zerstreuungskreisdurchmesser.

Für andere Kameramodelle - insbesondere mit abweichenden Chipgrößen - reicht es immer aus, analog zur fast immer angegebenen Brennweitenumrechnung umzurechnen - denn genau dieser Faktor wird bei der Brennweitenumrechnung als auch für die Berechnung des Zerstreuungskreises genutzt...

Für eigene Berechnungen: Siehe Excel-File
29.04.2008