start galerielinks impressum   suche  
galupki.de
image RezeptDb
[Alle Beiträge vollständig in alphabetischer Reihenfolge ausgeben]
 
[Index]   [GlossarGlossar]   [tag cloudtag cloud]   [klicken um dem Link zu folgen Links]   [Zuletzt]   [?]   [...]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z *
(*=Joker) in
Begriff URL Bereich Text Datum

[klicken um dem Link zu folgen my galupki.de]

Wiener Schnitzel (folge Link Fleisch)

4 Personen

8 dünne Kalbsschnitzel (Oberschale)
Öl
Salz, schwarzer Pfeffer
80g Mehl
2 Eier
200g Weissbrotbroesel
1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
Saft von halber Zitrone
1 EL angeschlagene Sahne
200g Butterschmalz

Kalbsschnitzel zwischen 2 Lagen geölter Frischhaltefolie flach klopfen, auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Mehl, Eier und Brösel jeweils getrennt in tiefe Essteller geben. Eier verquirlen, mit Pfeffer und Zitronenschale würzen, Sahne unterheben. Schnitzel in Mehl wenden, durchs Ei ziehen und in den Bröseln wenden (nicht zu fest andrücken).

Butterschmalz erhitzen (mittl. Temp.), Schnitzel auf einer Seite goldgelb backen. Wenden, ggf. Butterschmalz hinzufügen und Fett über die Schnitzel schwappen lassen, damit Panade sich wellenartig wölbt. Mit Löffel immer wieder Fett über Schnitzel geben.

Fertige Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zitronensaft beträufeln.

Quelle: nach Alfons Schuhbeck aus dem TV so ungefähr
 
24.03.2017 13:38:21h Glossar top


Quelle: Linkhttps://galupki.de/content/index.php?wiki=RezeptDb