📡 Aktuelle Trefferliste ist gefiltert!
👀 Alles 📋 Index 📅 Zuletzt 🌐 Links

 

Süsses und Nachspeisen


Apfelpfannkuchen
Bratäpfel mit Nüssen
Butterkuchen mit Mandeln
Buttermilchblechkuchen
Creme Brulee
Geheimnis der roten Inge
Lebkuchen
Mousse au chocolat
Tropischer Fruchtsalat
Waffeln


 

Süsses und Nachspeisen



 

Apfelpfannkuchen

8 geh. EL Mehl
3 Eier
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Salz
1 Tropfen Rum/Butteraroma
½ TL Backpulver
evtl. etwas Milch
3 Äpfel klein schneiden
24.03.2017


 

Bratäpfel mit Nüssen

Fuer 4 Personen
                           
0-2 EL Rosinen
2 EL Mandelblättchen
4 grosse Äpfel
2 EL Walnüsse
2 EL Marzipan (Rohmasse)
1 EL Rum, Mandellikör oder was grad da ist
Zimt und Zucker nach Geschmack

Mandeln und Walnüsse klein hacken. Marzipan mit dem Alkohol mischen. Mit Nuessen und Rosinen vermischen.

Von den Aepfeln das Kerngehaeuse ausstechen, die Aepfel fuellen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Mit Zimt und Zucker bestreuen.

Ungefähr 1/8 l Wasser angiessen.
Bei Umluft mit 200Grad 35 Minuten backen.
18.04.2019


 

Butterkuchen mit Mandeln

Für ein Backblech:

 
Teig

1 Becher Sahne in Schüssel (der leere Becher dient als Maß)
1 Becher Zucker
4 Eier
2 Becher Mehl
1 Tüte Vanillezucker
1 Tüte Backpulver
1 Prise Salz

 
Guß

125g Butter
1 Becher Zucker
1 Tüte Vanillezucker
4 EL Milch
200g Mandelblättchen

Die Teig-Zutaten verrühren, auf Backblech verteilen und bei 200 Grad Umluft 10 min. aufbacken.

Die Guß-Zutaten verrühren (die Mandelblättchen aber erst ganz zum Schluss vorsichtig mit einer Gabel unterheben).
Auf dem vorgebackenen Teig verstreichen und dann nochmal für 10 min. bei 200 Grad Umluft fertigbacken.

Quelle: Christiane
23.03.2017


 

Buttermilchblechkuchen


 

Zutaten für ungefähr 1 Backblech


 
Zutaten Teig

4 Tassen Mehl
1,5 Tassen Zucker
1,5 Päckchen Backpulver
2 Eier
2 Tassen Buttermilch

 
Zutaten Belag

2 Tassen Kokosraspeln
1 Tasse gemahlene Mandeln
1 Tasse Zucker
1 Päckchen Vanillezucker

 
Zutaten Finish

2 Becher Sahne

Den Teig mischen und auf einem gefetteten Backblech verteilen (Backpapier benutzen). Die Zutaten für den Belag mischen und gleichmäßig verteilen.

Bei ungefähr 180 Grad Umluft für 18-22 min. backen.

Sofort nach dem Backen die beiden Becher Sahne über den Kuchen giessen, ruhen lassen...

Quelle: ?
11.07.2018


 

Creme Brulee

4 Personen

Zutaten
400ml Sahne
200ml Milch
100g Zucker
4 Eigelb
1 Vanilleschote
brauner Rohrzucker zum bestreuen

Vanilleschote auskratzen und mit Zucker zerstossen/mischen. Sahne, Milch, Vanille und Zucker vermischen. Eigelb zugeben und mit Mixer durchmixen. Einige Stunden stehenlassen.

Eisersahne durchrühren (nicht schäumen), in Förmchen giessen und in Backofen stellen. 150 Grad Umluft, Saftpfanne voll Wasser giessen (zur Hälfte an Förmchen). Es sollen keine Blasen aufsteigen. 40-45 Minuten backen. Kalt werden lassen.

Braunen Rohrzucker drüberstreuen und unter Grill karamellisieren lassen (oder Bunsenbrenner nehmen).

Förmchen: 2,5-3cm hoch, max. 12 cm Durchmesser, Keramik. Fertige Creme Brulee etwa 12 Stunden ruhen lassen.
24.03.2017


 

Geheimnis der roten Inge

Für 4 Personen

200 g Baiser (8 Stück)
500 g TK-Himbeeren
500 ml Schlagsahne (2 Becher)
4 cl Himbeergeist, Grand Marnier oder Obstbrand

Sahne steif schlagen, die Hälfte der Baiser grob in eine Glasschüssel krümeln. Darauf die Hälfte der gefrorenen Himbeeren und der Hälfte des Alkohols verteilen. Die Hälfte der Schlagsahne dazugeben.

Andere Hälfte der Zutaten nochmals in gleicher Reihenfolge schichten.

Im Kühlschrank 2 Stunden durchziehen lassen.
24.03.2017


 

Lebkuchen

3 Eier
200 g Butter
250 g Zucker
125 ml Milch
500 g Mehl
1 Tüte Vanillezucker
1 Tüte Backpulver
1 1/2 TL Lebkuchengewürz
1 EL Back-Kakao

200 g Kuvertüre
1 TL Honig
Sahne

Alles der Reihe nach mit dem Mixer verrühren. Auf gefettetem Backblech bei 170 Grad 20 Minuten backen.

200 g Kuvertüre kleinschneiden und im Wasserbad schmelzen. Honig, etwas Butter und Sahne einrühren. Über den Kuchen streichen.

Quelle: Karl-Konstantin F.
24.03.2017


 

Mousse au chocolat

Zutaten

10 Personen

600g Zartbitterschokolade
8 frische Eier
1l Sahne

Schokolade im Wasserbad schmelzen, die Eier aufschlagen und verquirlen, mit der Schokolade verrühren.

Sahne steif schlagen und unterrühren.

Die Mousse über Nacht in den Kühlschrank stellen. Bis zum Verzehr weiter kühl halten.

Quelle: Heike G.
23.12.2017


 

Tropischer Fruchtsalat

1/2 kg Erdbeeren
1/2 kg Ananas
1 Mango
3 Kiwis
1 Banane
2 Äpfel

250g Joghurt
2-3 EL Honig

Früchte waschen und kleinschneiden, Joghurt und Honig verrühren und kurz kaltstellen.
24.03.2017


 

Waffeln

Zutaten
Für 6 Personen                    10 Personen
300 g Mehl                        500g
300 g Margarine, besser Butter    500g
150 g Zucker                      250g
6 Eier                            10
3/4 TL Backpulver                 1 Tüte
1,5 EL Rum                        2,5 EL
1,5 Paeckchen Vanillezucker       2,5
Puderzucker zum Bestäuben
evtl. ein Schuss Milch
Dazu passen heisse Kirschen und Vanilleeis.

Fett, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Nacheinander die Eier hinzufügen und ebenfalls gut unterrühren. Mit Backpulver gemischtes Mehl hinzugeben, zuletzt evtl. Rum (Kinder?!...). Den Teig sofort backen, Waffeln mit Puderzucker bestreuen. Im Waffelautomaten zuzubereiten.

Quelle: Ulla und Jürgen
23.03.2017